Europa

Europa direkte Infos

Europa Infos

Europa wird zumeist als eigener Kontinent betrachtet, rein geografisch betrachtet ist diese jedoch falsch. Europa ist ein Subkontinent, welcher mit Asien zusammen einen Kontinent bildet. Viele Personen begründen die Bezeichnung als eigenen Kontinent damit, dass die Kultur und Geschichte sich komplett von Asien abspaltet. Als Europäische Union (EU) wird das Staatenbündnis bezeichnet, welches kulturell, politisch, wirtschaftlich, ideell und rechtlich zusammenwachsen möchte.

Die Bezeichnung Europa stammt von einer griechischen Bezeichnung, diese bedeutet in etwa “Frau mit weiter Sicht”. Diese Aussage knüpft an eine Sage an, wonach eine Königstochter der Phönizier vom griechischen Gott Zeus in Stiergestalt entführt und verführt wurde.

Die Bevölkerung umfasst ca. 700 Millionen Einwohner, somit zählt der Kontinent zu den am dichtesten besiedelten Teilen der Erde. Die Bevölkerungsdichte ist insbesondere in West-, Mitte- und Südeuropa besonders ausgeprägt. Knapp 75 Prozent der Europäer sind Christen, acht Prozent sind Muslime.

In Europa besteht eine Bildungspflicht, wodurch die Rate der Analphabeten nur noch wenige Prozent beträgt. Nach dem Besuch einer Grundschule folgt der Besuch einer weiterführenden Schule, wobei im Anschluss ein Studium möglich ist. Die Kultur ist auf dem Kontinent sehr ausgeprägt, vor allem Musik, Architektur, Literatur, Malerei und Bildhauerei besitzen eine äußerst lange Tradition. Viele Städte wie Berlin, Paris, Rom, Wien und Moskau werden zudem als kulturelle Zentren angesehen.

Heutzutage ist der Kontinent sehr wohlhabend, die Landwirtschaft, die Industrie und der Dienstleistungssektor sind allesamt sehr dominant. In den 70er Jahren war zwar die Arbeitslosigkeit ein weit verbreitetes Problem, dieses wurde allerdings im Laufe der Jahre überwunden. In vielen Staaten Europas treten Wohlstandsprobleme auf, dazu gehört unter anderem Fettleibigkeit und die Überproduktion von Nahrungsmitteln. Exportiert werden vor allem Güter wie Autos, Maschinen, Stahl und Computer. der Import konzentriert sich vorderrangig auf Erdöl, Erdgas, Erz, Tee und Kakao. Der Wert der exportierten Waren übersteigt den der importierten Waren bei weitem, ein klares Anzeichen für Wohlstand.

Copyright 2014 by www.egi-online.eu
Euro Länder