Europa

Europa Bank

Europa Bank

Die Europa Bank, besser gesagt die Europäische Zentralbank, hat ihren Sitz in der Bankenmetropole Frankfurt/Main. Sie wurde 1998 gegründet und zeichnet verantwortlich für die Verwaltung des Euro, sorgt für die Stabilität der Preise und gestaltet die Wirtschafts- und Währungspolitik der EU. Ein einheitliches Europa mit einer gemeinsamen Währung verlangt auch nach einer Europa Bank und diesem Anliegen mit der Gründung der EZB Rechnung

Alle 27 Staaten, die der EU angehören, arbeiten nach dem Europäischen System der Zentralbanken, das wiederum die EZB unterstützt, auch wenn bisher nur 16 der 27 EU Mitgliedsstaaten den Euro als Landeswährung eingeführt haben. Die Zentralbanken der Länder und die Europa Bank sind zum Eurosystem zusammengefasst, wobei die Europäische Zentralbank bei der Wahrnehmung aller ihrer Aufgaben ganz unabhängig arbeitet. Das heißt, die EZB und die nationalen Zentralbanken des Eurosystems und die Mitglieder in den Gremien, die entscheidungsbefugt sind, dürfen Weisungen nicht von anderen Stellen einholen und/oder entgegennehmen. Auch die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten sind zur Beachtung dieser Grundregel gezwungen. Sie dürfen die Arbeit der Europa Bank und die der nationalen Zentralbanken nicht beeinflussen.

Zu den Hauptaufgaben der EZB, deren Präsident seit 2003 Jean-Claude Trichet ist, gehört die Sicherstellung der Preisstabilität in Europa, mit der die Kaufkraft des Euro gewahrt werden soll. Die EZB muss gewährleisten, dass die Inflationsrate, die den Anstieg der Verbraucherpreise ausdrückt, auf längere Sicht betrachtet immer knapp unter 2 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahr liegt.

Dazu wird die Geldmenge kontrolliert, denn wenn diese im Vergleich zum Warenangebot zu hoch ist, dann steigt die Inflation. Es wird die Entwicklung der Verbraucherpreise beobachtet und das daraus resultierende Risiko für die Stabilität der Preise beurteilt und dementsprechend werden die Leitzinsen festgelegt. Eine der Aufgaben, die den meisten Deutschen auch vertraut sind, denn die Höhe der Leitzinsen bestimmt letztlich in gewisser Weise, wie viel Zinsen die Banken auf Spareinlagen zahlen oder für Kredite verlangen. Auch oder gerade im Zusammenhang mit der Finanzkrise spielt die EZB eine wichtige Rolle, so versucht sie durch die Geldpolitik zu verhindern, dass es zu einem Verfall der Währung oder zu deflationären Erscheinungen kommt.

Copyright 2014 by www.egi-online.eu
Euro Länder